Umhüllen, verpacken und reisefertig machen

Derzeit 10 Programm-Einträge vorhanden.

binUnpk 1.0.1

binUnpk hat einen für die Mac-Welt untypischen weil kryptischen Namen. Vielleicht kommt das von den ungewöhnlichen Umständen, unter denen es entstanden ist: binUnpk ist vom mini vMac-Autor, um für den Mac-Plus-Emulator einen MacBinary-Dekodierer zu haben, der frei ist.

binUnpk liegt als Disk-Image vor - entweder die DSK-Datei als Image auf Diskette schreiben (also nicht die Datei auf Diskette kopieren, sondern mit DiskCopy 6.3.3, ShrinkWrap oder Disk Charmer schreiben) oder das Image mounten und das Binärprogramm herauskopieren. Es unterliegt der GPL.

Download:
binunpk-1.0.1b.zip (48 KB)
Homepage:
mini vMac: Extras

Lizenz: Open Source, Veröffentlichung: , Sprache: Englisch, hinzugefügt: 2008-04-13

Compact Pro 1.52

Packer und Entpacker für System 6 und später. Kann auch selbstentpackende Archive erzeugen, MacBinary wandeln und natürlich Compact Pro (.cpt) Dateien entpacken. Klein, fein, tut. Cyclos unterstützt Compact Pro natürlich nicht mehr, aber netterweise wird der Download nach wie vor für Besitzer einer Lizenz angeboten.

Download für registrierte Benutzer:
compact-pro-d.bin (166 KB)

 Bildschirmfotos

Lizenz: Shareware, Veröffentlichung: 1998, Sprache: Deutsch, hinzugefügt: 2008-04-22

Disk Copy

Disk-Image-Werkzeug von Apple, mit dem man Abbilder von Medien (Disketten, Wechselplatten, CDs etc.) erzeugen oder auf diese zurückschreiben kann. Außerdem können Images auch direkt verwendbar gemountet werden, so dass das lästige Zurückschreiben auf Medien auf Wunsch entfallen kann.

Disk Copy beherrscht eine Vielzahl von Dateitypen, komprimierende und Nur-Lese-Abbilder etwa.

Download:
D-Disk_Copy_6.3.3.smi.bin (776 KB)
Disk_Copy_4.2.sea.bin (41 KB)

Disk Copy 6.x benötigt System 7.0, manche Funktionen auch System 7.1. Für ältere Systeme kann man Disk Copy 4.2 (kann Images nicht mounten), ShrinkWrap 2.1 oder MountImage.

Lizenz: Freeware, Veröffentlichung: 1999-05-06, Sprache: Deutsch, hinzugefügt: 2010-10-17

MacGzip 1.1.3

Portierung des GNU gzip/gunzip auf den Mac, inklusive MacBinary-Unterstützung.

Downloads:
MacGzip-1.1.3.sea.bin (lokal, 232 KB, .sit)

 Bildschirmfotos

Läuft ab System 7.

Lizenz: Freeware, Veröffentlichung: 1997, Sprache: Englisch, hinzugefügt: 2008-04-13

MountImage

MountImage kann, nomen est omen, Images mounten. Das besondere: diese Fähigkeit entfaltet es unter System 6, wo solche Funktionalität sonst schwer zu bekommen ist. Disk Copy 4.2von Apple jedenfalls kann dort keine Abbilder direkt ins Dateisystem abbilden, man müsste immer erst die physischen Medien passend erzeugen. MountImage erspart daher viel unnötige Arbeitszeit. Allerdings werden nicht alle von Disk Copy 6.3 (das wiederum nur ab System 7 läuft) bekannten Dateiformate unterstützt.

Download:
mountimage-1.2b2.sit (HTTP, 60 KB)

 Bildschirmfotos

Ab System 6. Für System 7.x kann man Disk Copy 6.3.3 oder ShrinkWrap 2.1 verwenden.

Lizenz: Freeware, Veröffentlichung: 1990-02-31, Sprache: Englisch, hinzugefügt: 2010-10-17

ShrinkWrap 2.1

Disk-Image-Werkzeug von Chad Magendanz, mit dem man Abbilder von Medien (Disketten, Wechselplatten, CDs etc.) erzeugen oder auf diese 1:1 zurückschreiben kann. Außerdem können Images auch direkt verwendbar gemountet werden, so dass das lästige Zurückschreiben auf Medien auf Wunsch entfallen kann.

Disk Copy beherrscht eine große Zahl von Dateitypen, komprimierende und Nur-Lese-Abbilder sowie von Drittherstellern:

Für private, nichtkommerzielle Nutzung ist die Software kostenlos.

Download:
shrinkwrap-21.hqx (HTTP, 338 KB)

 Bildschirmfotos

Benötigt System 7.0 oder neuer. Für ältere Systeme kann man Disk Copy 4.2 (kann Images nicht mounten) oder MountImage nutzen.

Lizenz: Freeware, Veröffentlichung: 1996-11-05, Sprache: Englisch, hinzugefügt: 2017-05-15

StuffIt Expander 4.0.1

Der Standard-Entpacker für Mac OS. Beherrscht .sit, .sea, .cpt Archivformate sowie die Umverpacker .bin (MacBinary) und .hqx (Binhex). Kann keine StuffIt-Dateien von Versionen 5 oder neuer entpacken.

Downloads:
stuffitexpander4.01.sea.bin (199 KB)
stuffitexpander4.01.sea.bin (lokal, 199 KB)

Läuft ab System 6.0.5.

Lizenz: Freeware, Veröffentlichung: 1996-04-29, Sprache: Englisch, hinzugefügt: 2008-04-13

StuffIt Expander 5.5

Der Standard-Entpacker für Mac OS. Leider ziemlich langsam, aber beherrscht viele Archivformate. Wenn man alte StuffIt-Archive zu entpacken hat, sollte man auf StuffIt Lite 3.6 (s.u.) ausweichen, das deutlich schneller ist. Mit Version 5 von StuffIt wurde ein neues Archivformat eingeführt, das von StuffIt-Versionen kleiner fünf nicht entpackt werden kann.

Falls das Installationsprogramm auf dem eigenen Mac die Installation verweigert, dann entweder auf einem anderen Mac installieren und die Programmdatei auf den eigenen herüberkopieren, oder das Archiv der installierten Version herunterladen.

Läuft ohne zicken ab System 7.1.1 und 8 MB RAM, mit Zicken auch darunter.

Lizenz: Freeware, Veröffentlichung: 1999, Sprache: Englisch, hinzugefügt: 2008-04-13

StuffIt Lite 3.6

Packer und Entpacker für System 6 und später. Kann auch selbstentpackende Archive erzeugen, MacBinary wandeln und CompactPro (.cpt) Dateien entpacken. Deutlich schneller als StuffIt Expander 5.5 (s.o.), beherrscht aber nicht das mit StuffIt 5 eingeführte, neue Archivformat.

Download:
StuffIt_Lite_3.6_Installer.bin (lokal, 636 KB)

 Bildschirmfotos

Lizenz: Shareware, Veröffentlichung: 1994-04-30, Sprache: Englisch, hinzugefügt: 2008-04-13

suntar 2.0.5

Sperenza's un-tar ist eine tar-Implementation für Mac OS. Damit kann man Floppy-Disks von Unix-Maschinen lesen und schreiben sowie Archive folgender Formate öffnen: .tar, .cpt, .bin., .hqx. Sogar SCSI-Bandlaufwerke sind damit ansprechbar.

Downloads:
suntar-2.0.5.sit (lokal, 133 KB, .sit)

 Bildschirmfotos

Läuft ab System 6.0.5 und Mac Plus.

Lizenz: Freeware, Veröffentlichung: 1995-06, Sprache: Englisch, hinzugefügt: 2008-04-13

Verfolgen, was es Neues gibt!

Letzte Änderung: 2014-04-21, 00:38:32 (CEST)
Knubbelmac.de | Mail an den Webmaster Götz Hoffart | Über diese Seite | Neueste Tweets
Änderungen und Irrtümer vorbehalten. Bitte lesen Sie das Impressum.